Häufig gestellte Fragen

Wie verbinde ich Oaky?
Oaky lässt sich mit verschiedenen Unterkunftsverwaltungssystemen und Schnittstellen verbinden. So kann Oaky alle Informationen von Buchungen erhalten, die über in Ihrem Hotel reinkommen und Ihren zukünftigen Gästen direkt ein Upsell-Angebot machen. Sehen Sie sich unsere Integrationsseite an, um sich über unsere derzeitigen und bevorstehenden Integrationen zu informieren.
Kann ich entscheiden, welche Angebote an meine Gäste geschickt werden?
Ja. Mit der Web-Übersicht können Sie neue Angebote für Gäste in nur einer Minute erstellen. Es geht ganz einfach.
Entspricht Oaky der DSGVO?
Ja. Sie finden alle nötigen Informationen auf unserer GDPR-Seite.
Was wenn ein Gast bucht, der schon einmal hier war? Erkennt Oaky das?
Ja. Mit dem Oaky Segmentierungstool können Sie unterschiedliche E-Mails und Angebote an unterschiedliche Gäste schicken.
Bieten Sie dynamische Preise für Zimmer-Upgrades an?
Derzeit bieten wir feststehende Preise für Upgrades für unterschiedliche Zimmerkategorien an. Es wird jedoch gerade an dynamischen Preisen für Upgrades gearbeitet. Bis diese Funktion angeboten wird, empfehlen wir Ihnen, die Preise wöchentlich zu prüfen.

Sollten Sie einen feststehenden Preis nicht angebracht finden (aufgrund von Änderung der Nachfrage zum Beispiel), haben Sie die Option, die Upgrade Anfragen von Gästen über die Oaky Übersicht abzulehnen.

Verfügt Oaky über eine Inventarfunktion, um die Verfügbarkeit eines bestimmten Service zu verwalten?
Es wird gerade an der Funktion gearbeitet, da einige unsere Kunden danach gefragt haben. Im Moment empfehlen wir Ihnen, die Gelegenheit zu nutzen, die Anfragen manuell anzunehmen oder abzulehnen, um sicherzugehen, dass alles unter Kontrolle ist.
Was, wenn wir den Gast nicht mit E-Mails vor der Anreise belästigen möchten?
Wir haben viele Tests durchgeführt, um die richtige Anzahl an E-Mails zu finden, von der sich Gäste nicht belästigt oder genervt fühlen.

go site Denken Sie einfach so darüber: nur weil 2% der Gäste sich etwas bedrängt davon fühlen, wäre es doch schade, den restlichen 98% die Chance zu nehmen, ihren Aufenthalt noch schöner zu gestalten. Diese Chance erhalten sie dank Ihrer E-Mails.

see Die E-Mails sind informativ (gemäß DSGVO) und kein direktes Marketing. Wenn der Gast die E-Mail öffnet, wird auch deutlich, dass sie vom Hotel ist.

Wir fragen unsere Klienten regelmäßig, wie deren Gäste die E-Mails wahrnehmen. Bis jetzt haben wir von niemandem gehört, das die Empfänger sich bedrängt oder genervt fühlen.

Wird der Empfang über neue Anfragen informiert? Wenn ja, wie?
Jedesmal, wenn eine Anfrage kommt, schickt Oaky eine E-Mail an eine oder mehrere Personen in Ihrem Hotel. Sie können einstellen, wer diese E-Mails erhält. Oaky schickt außerdem zwei Erinnerungsemails, wenn ein Gast innerhalb von 2 Tagen anreist und die Anfrage noch nicht bearbeitet wurde.